Ronja on The Road...

 

Ich bin mit meiner Betreuerin Lavinia in Travemünde Brodten auf einem Strandspaziergang. Das hat viel Spaß gemacht, denn mit den neuen Rädern und dem neuen Vorbau war es für Lavinia ganz einfach, mich über den Strand zu schieben. 

An einem Aussichtspunkt haben wir dann das Foto gemacht. Danach sind wir noch weitergegangen. Wir hätten beinahe das Abendessen verpasst.

 

Das hat aber auch Spaß gemacht, und die Jungen am Strand haben uns angestaunt. So einen coolen Rolli haben die noch nie gesehen......



Pfannkuchen schmecken Goldi sehr.

 

Sie guckt konzentriert auf den Pfannkuchen und versucht es selbst Dann schaut sie mich an, damit ich ihr helfe. Dann führen wir die Hand zusammen zum Mund, die rechte Hand drückt zielstrebig Richtung bereits erwartungsvoll geöffnetem Mund... und haps😊 lecker - Pfannkuchen!



Clara erzählt, wie sie das Laufen gelernt hat.

 

Hallo, ich bin Clara!

 

Die Geschichte über meinen Krankheitsbeginn konntet Ihr schon 2015 im Internet lesen.

Damals konnte ich noch nicht laufen. Inzwischen ist das anders, jetzt flitze ich durch den Garten!

 

Ich möchte heute mit meiner Geschichte vor allem den Kleinen von Euch Mut machen,

 ...….hier weiterlesen...…. 



Unsere Clara

 

 Wie alles begann

 

Nachdem mein Mann und ich beide jeweils beruflich Fuß gefasst hatten und wir gemeinsam in unserer Freizeit viele Reisen in fremde Länder unternommen hatten, haben wir 2008 beschlossen, eine Familie zu gründen. Im Alter von 38 Jahren brachte ich 2009 unsere Tochter Luise zur Welt. Nachdem dann im August 2013 unsere kleine Clara geboren wurde, schien für meinen Mann und mich das Glück perfekt zu sein. Was konnte man sich mehr wünschen: zwei kleine, süße Töchter, ein wunderschönes Zuhause mit Garten nahe der idyllischen Kleinstadt Gelnhausen und  ...….hier weiterlesen...…. 



      Lisa und ihre Familie


Lisa kam am 25.Juni 1993 mit 8 Tagen Verspätung mit einem Kaiserschnitt zur Welt.
Sie war ein großes und kräftiges Baby, 4780g schwer und 60 cm groß.
Zwei Jahre früher wurde ihre Schwester Johanna mit einem Notkaiserschnitt zur Welt gebracht.
Da Lisa sehr groß war und einen großen Kopf hatte, Kopfumfang 38 cm, entschied ich mich bei ihr für einen Kaiserschnitt mit PDA.
Lisa war der Star auf der Station...….hier weiterlesen...….